Abschluss des Aufbaulehrgangs Pharmazeutisches Qualitätsmanagement

Ende der Ausbildung am Postgraduate Center der Universität Wien Mit der Präsentation der Master Thesis zum Thema “GMP 4 ATMPs – Bedeutung des Risk-Based Approach im klinisch-akademischen Umfeld“ konnte der Aufbaulehrgang und somit der Universitätslehrgang Pharmazeutisches Qualitätsmanagement erfolgreich beendet werden. Nach insgesamt 5 Semestern einer sehr fundierten, breit gefächerten und praxisnahen Ausbildung gilt es nun, das neue…
Weiterlesen

Aufbaulehrgang – Pharmazeutisches Qualitätsmanagement

Zweiter Teil des Universitätslehrgangs am Postgraduate Center der Universität Wien Aufbauend auf den im Grundlehrgang erworbenen Fähigkeiten und Kenntnissen sollen wir in diesem Lehrgang eine Spezialisierung in den Bereichen Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung erfahren. Dies soll durch Vorträge von namhaften internationalen Experten erfolgen, welche sowohl theoretische als auch praktische Einblicke in die folgenden Themengebiete geben werden:…
Weiterlesen

Gedanken zum Umweltschutz

Diese Worte habe ich im Buch Micro von Michael Crichton und Richard Preston gefunden. Ich kann Michael Crichton nur beipflichten! Der berühmte Tierfilmer David Attenborough äußerte sich kürzlich besorgt darüber, dass die Schulkinder von heute nicht einmal mehr die Namen häufig vorkommender Pflanzen und Insekten kennen, während frühere Generationen damit keine Probleme hatten. Offenbar ist…
Weiterlesen

Grundlehrgang – Pharmazeutisches Qualitätsmanagement

Im Frühjahr 2013 startet für mich an der Universität Wien der Lehrgang “Pharmazeutisches Qualitätsmanagement”, im Rahmen dessen die Ausbildung zur Qualified Person (deutsch: Sachkundige Person) erfolgt. Eine spannende Herausforderung, welcher ich in freudiger Erwartung entgegenblicke. Der Universitätslehrgang erstreckt sich über 2 Semester und findet geblockt von März bis Juni 2013 am Institut der pharmazeutischen Chemie…
Weiterlesen

Qualitätsbeauftragter im Gesundheitswesen

Welche integrierten Managementsysteme können im Gesundheitswesen angewandt werden? Welche Zertifizierungen sind für klinische Einrichtungen möglich und sinnvoll? Wie kann ein Qualitätsmanagement-System im klinischen Bereich sinnvoll aufgebaut werden? Fragen, die im Rahmen eines Lehrgangs mit dem Titel “Qualitätsbeauftragter im Gesundheitswesen” der Tilak Innsbruck ausgiebig diskutiert und beantwortet wurden. (mehr …)
Weiterlesen

Publikation durch internationale Zusammenarbeit

Als Ergebnis der Zusammenarbeit mehrerer junger Wissenschaftler, welche beim  Workshop “Microbial diversity in time and space – the metacommunity concept applied in microbial ecology and evolution” in Uppsala (Schweden) im April 2009 begonnen hatte, konnte kürzlich eine Publikation im renommierten Journal Trends in Ecology and Evolution veröffentlicht werden. Unter Betreuung von Prof. Dr. Helmut Hillebrand…
Weiterlesen

Neues HLA-Allel entdeckt!

In unserer Abteilung für HLA-Gewebetypisierung und molekulare Blutgruppendiagnostik am Zentralinstitut für Bluttransfusion der Universitätsklinik Innsbruck konnte mittels Sequenzierung ein neues HLA-Klasse I Allel identifiziert werden. Das neue Allel wurde in die IMGT/HLA Datenbank eingetragen und nach den nomenklatorischen Kriterien der WHO mit der Bezeichnung HLA-A*68:66 versehen. Die Nucleotidsequenz des Allels ist in der NCBI GenBank unter der Eintragsnummer HQ201391 ersichtlich.…
Weiterlesen

A trip to New York …

Mein erster Aufenthalt in den Vereinigten Staaten und schon verliebt – und zwar in die beeindruckende und faszinierende Stadt New York.  Freundliche Menschen, außergewöhnliche Architektur, gigantische Dimensionen und unglaubliche Shopping-Preise haben mein Herz höher schlagen und mein Reisegepäck übermäßig anschwellen lassen. Altogether … it’s really worth to take a trip to N.Y. Weiter Bilder meines…
Weiterlesen
Menü